Erneuerbare Energien kombiniert mit Infrarot-Natursteinheizungen

Strom - Die Energiequelle der Zukunft

Sparen Sie bares Geld durch Nutzung von vorgegebenen Rahmenbedingungen der EnEV und dem EEWärmeG. Infrarot-Natursteinheizungen in Verbindung mit Auswahl der unten aufgeführten Systeme (erneuerbare Energien), führen zu einem soliden Wärmemanagement.

Die in der EnEV verankerte Aktualisierung des Primärenergiefaktors Strom von 2,4 auf 1,8 wirkt sich ab Januar 2016 noch positiver in den
Kombinationsmöglichkeiten von Gebäudehüllen und Anlagetechniken durch regenerativen Energien aus.

Erneuerbare Energien kombiniert mit Infrarot-Natursteinheizungen

Befreiung von der EnEV und EEWärmeGesetz:
Eine Befreiung von diesen Verordnungen und Gesetzen kann unter bestimmten Voraussetzungen von einem staatlich anerkannten
Sachverständigen erwirkt werden. Rufen Sie uns an.


Fragen und Antworten zum Thema EnEV 2014, hier professionelle Praxis- und Arbeitshilfen

www.enev-online.com

Sie finden unter der Rubrik: Gemeinsames
§ 24, Ausnahmen von der EnEV
§ 25, Befreiung von der EnEV