Unternehmensgeschichte eurotherm GmbH

Die Entstehung des Unternehmens eurotherm Natursteinheizungen GmbH

Im Jahre 1995 gründete Frau Marianne Futterknecht das Einzelunternehmen mit Ihrem damaligen Namen Hornof, Sitz in Altdorf b. Nürnberg. Der Schwerpunkt des Unternehmens war Handel von Natursteinheizungen.

In den Jahren von 1995 bis 1999 wurden Erfahrungen und Know-how für die Natursteinheizung zusammengefasst und mit Hilfe einiger Professoren ein qualitativ hochwertiges Produkt entwickelt, zertifiziert und ab dem Jahr 1999 hergestellt.

Die rein ökologisch hergestellte und geschützte Marke „eurotherm Natursteinheizung“ Made in Germany hat durch weitere Versuche im Zusammenspiel mit der Gebäudehülle, einen Thermostat für Infrarot-Strahlungswärme entwickelt und wurde dadurch zu einer effizienten Premiummarke.


1. Unternehmensüberblick
Das Einzelunternehmen Hornof wurde im Jahr 1999 in eine GmbH (eurotherm GmbH) umgewandelt. Seit seiner Gründung wird das Unternehmen von Frau Marianne Futterknecht als Geschäftsführerin sowie Gesellschafterin geführt und hat jetzt seinen Hauptsitz in Sulzbach-Rosenberg/Oberpfalz.

Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Herstellung und den Vertrieb von Natursteinheizungen. Momentan beschäftigt eurotherm ca. 10 Personen im Verkauf und ca. 26 Personen in der Herstellung und im Service.

2. Die Produkte
Das Unternehmen verfügt über eine breite Produktpalette, die sich in die Bereiche von verschiedenen Größen, Sondermaßen, Sonderformen, Deckenmontagen und exklusiven Sandstrahlarbeiten gliedert und dadurch auszeichnet. In dem Kundenkreis wird in Bezug auf Service, Zuverlässigkeit und Lieferzeit eurotherm als Maßstab angesehen. Ebenso werden die innovativen Produkte stetig weiterentwickelt und dies auch als Kernkompetenz angesehen.

3. Die Kundenstruktur
Die eurotherm GmbH zählt europaweit über 3400 Kunden aus der Elektrobranche, dazu gehören Elektrogroßhändler und Elektroeinzelhändler. Der Anteil der Kunden mit langjähriger Bindung an das Unternehmen eurotherm GmbH ist sehr hoch, dies ist zum großen Teilen auf den Service, die Zuverlässigkeit und die hohe Qualität der Produkte zurückzuführen.

4. Der Wettbewerb
Es gibt eine Vielzahl von Wettbewerbern die ebenfalls in Deutschland angesiedelt sind. Es ist jedoch zu differenzieren unter Standardsortiment-Herstellern und unter kundenorientierten Sonderanfertigungs- sowie Exklusivmodell-Herstellern. Die eurotherm GmbH bietet seinen Kunden 15 Jahre Garantie auf die Funktion der Heizungen. Als besonderen Service laden wir unsere Kunden in unser Werk ein, um das Rohmaterial für seine Heizung auszusuchen, denn jeder Stein ist ein Unikat mit natürlicher Schönheit. Durch diese Lösungen kann sich eurotherm weiterhin vom Wettbewerb abheben.

5. Die Logistik
In punkto Flexibilität ist eurotherm GmbH mit seinem Hochregallagern, die ständig ca. 1200 Heizelemente bevorraten sowie mit mehreren Produktionsmaschinen ausgestattet ist um Kundenwünsche zeitnah zu erfüllen.

Aufgrund der kontinuierlich steigenden Absatzmenge ist ein stetiger Bestellzyklus und damit verbundener, steigender Lagerumschlag erreicht worden. Das Logistikkonzept ist auf Schnelligkeit und Lieferbereitschaft abgestimmt.

6. Die Vertriebswege
Insgesamt sind sechs Außendienstmitarbeiter in Deutschland für die Betreuung des langjährigen Kundenkreises und für Neukundenakquise tätig. Seit 1998 sind wir auf Fachmessen bei unseren Elektrogroßhändlern in Deutschland sowie auf internationalen Messen vertreten. Durch diese Fachmessen gewinnen wir auch in Zukunft neue Kunden und bestehende Kontakte können fortwährend ausgebaut werden. Darüber hinaus werden Kunden und Interessenten über die bekannten Internetsuchmaschinen und Branchenverzeichnisse auf die eurotherm GmbH aufmerksam.